Archiv für das Tag 'freunde'

40 Jahre Christoph – All Area Grillparty auf unseren 3 Dachterrassen

3. Juni 2011

Happy Birthday! Letzte Woche hat Christoph seinen 40sten Geburtstag mit einer großen Grillparty gefeiert. Das war natürlich ein guter Grund um unsere All Area Party Reihe fortzusetzen. Wir haben zum zweiten mal alle Terrassen für diese schöne Grillparty geöffnet. Eigentlich war es sogar eine Premiere, denn letztes Jahr bei unserer ersten All Area Terrassen-Party war der untere Teil erst zu einem Drittel fertig. Viele nette Gäste kletterten auf unseren Terrassen herum und wir hatten alle einen großen Spaß. Besonders, wenn wir mit unserem Kran ein neues Fass aus dem Hof hochgezogen haben, da standen aber fast alle an der Reling. Ich habe am Abend wieder ein paar Fotos gemacht und hier gibts nun ein kleines Review der Party: Den ganzen Beitrag lesen »

Yogurette – die leichte Fette

8. April 2009

Dieser Titel fiel mir direkt ein, als ich folgenden Artikel auf N24 gelesen hatte: Foodwatch kritisiert "Sportlernahrung" - "Dreiste Werbelüge" - N24.de... und ich kann es mir nicht verkneifen den mal zu veröffentlichen. So als Anregung: Die Welt kommt nicht im Werbefernsehen ! Und auf meiner Terrasse wächst keine Yogurette 🙂 "Die Verbraucherorganisation foodwatch hat die Werbung mit Sport für ungesunde Lebensmittel als irreführend kritisiert. Beispielhaft sei der Erdbeer-Schokoriegel Yogurette, den der Hersteller Ferrero als sportlich-leichtes Produkt bewerbe, sagte die Leiterin der Kampagne abgespeist.de, Anne Markwardt. Dieses Versprechen könne jedoch nicht gehalten werden: "Sportlich und schlank ist an der Yogurette rein gar nichts", kritisierte sie. Vielmehr enthalte der Riegel "mehr Kalorien und Fett" als manche Vollmilchschokolade. Foodwatch kürte Yogurette daher als ersten Titelanwärter für die dreisteste Werbelüge 2010."

Der Sommer kann kommen – Angrillen 2009!

5. April 2009

Pünktlich mit der Sommerzeit sind nun 2009 auch die ersten warmen Tage da. Nach einer sonnigen Woche gab es zum Wochenende 24 Grad auf meiner Terrasse. Also genau die richtigen Vorraussetzungen zur Eröffnung der Grillsaison. Holger, Lexa und Ich haben ein paar Freunde zusammengetrommelt und gemeinsam haben wir bis in die Nacht hinein den Frühling feierlich begrüßt. Ich habe mir letzte Woche noch einen neuen Grill besorgt. Diesmal ist es ein Gas-Grill. Die letzten Jahre habe ich immer mit Holzkohle gegrillt, aber da ein Gasgrill einige Vorteile hat, gebe ich ihm dieses Jahr mal eine Chance. Man kann so halt mal recht spontant, auch für sich alleine oder für Partynachzügler zu später Stunde schnell noch mal den Grill anwerfen. Zudem fällt Arbeit und Dreck beim Beseitigen der Asche weg. Die erste Grillerfahrung war durchaus gut. Allerdings brennt das Grillgut etwas schneller an und ich muss noch ein bischen Erfahrung sammeln mit der Hitzeeinstellung.
Amazon.de Special - Alles für die Gartenparty

Summerjam im Regen

28. Juli 2008

Am Samstag haben wir super lecker gegrillt. Während Josch auf der Goa Party auf der Wasserburg Geretzhofen getanzt hat, habe ich mir erst mal einen schönen Frauentag gemacht. In der Theorie heißt dies Nägel aufwendig lackieren, stundenlang schlechte Daily Soaps im TV schauen und alle Freundinnen abtelefonieren. Stinkende Gesichtsmasken auftragen und danach panisch Zentimeter dick Make Up auftragen, um die ausgelösten Allergien abzudecken. Ein echtes Beauty Geheimnis. OK. Die Wahrheit. Ich gestehe: Ich habe die Zeit genutzt um endlich ohne Diskussionsbedarf die Wohnung gründlich auf Hochglanz zu polieren. Als kleine Pause habe ich mir dann einen ausgiebigen Supermarkt Besuch samt mehrerer türkischen Läden gegönnt. Der türkische Metzger und ich sind jetzt Freunde. Er hat mir sogar leckerer Hackfrikadellen geschenkt. Da komme ich doch glatt wieder. Ich bin ja normalerweise schon froh wenn nach getanem Einkauf die Kassiererin im Real nicht meinen Einkauf vom Band schwungvoll auf den Boden wirft. Man könnte ja sonst nach dem bezahlen noch zu lange bleiben. Da bin ich natürlich schwer begeistert wenn ich mal als zahlender Kunde behandelt werde. Oder lags doch an der knappen Short? Abends haben wir dann noch mutig dem Wetter getrotzt und auf der Dachterrasse gegrillt. Leider mussten wir dann doch irgendwann aufgeben und rein gehen da es zu stark geregnet hat. Bis bald und seid dabei bei der nächsten Folge: „Wir grillen auch ohne Sonne!“

Geburtstags-Reinkarnation & andere Terassen-Partys

20. August 2007

Eigentlich feiern wir ja fast alles hier auf unserer Terrasse. Ich meine, es gibt immer einen Grund. Und wenn es nur darum geht das Grillen und Chillen zu optimieren! Leider vergess ich immer mal ein paar schöne und brauchbare Fotos zu machen. Oder die sind so übel, das ich das keinem antun möchte damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Na auf jeden Fall möchte ich wenigstens meine Birthday-Party doch hier erwähnen: Den ganzen Beitrag lesen »