Grillen & Chillen

40 Jahre Christoph – All Area Grillparty auf unseren 3 Dachterrassen

3. Juni 2011

Happy Birthday! Letzte Woche hat Christoph seinen 40sten Geburtstag mit einer großen Grillparty gefeiert. Das war natürlich ein guter Grund um unsere All Area Party Reihe fortzusetzen. Wir haben zum zweiten mal alle Terrassen für diese schöne Grillparty geöffnet. Eigentlich war es sogar eine Premiere, denn letztes Jahr bei unserer ersten All Area Terrassen-Party war der untere Teil erst zu einem Drittel fertig. Viele nette Gäste kletterten auf unseren Terrassen herum und wir hatten alle einen großen Spaß. Besonders, wenn wir mit unserem Kran ein neues Fass aus dem Hof hochgezogen haben, da standen aber fast alle an der Reling. Ich habe am Abend wieder ein paar Fotos gemacht und hier gibts nun ein kleines Review der Party: Den ganzen Beitrag lesen »

Dachterrasse 2.0: Eine neue Terrasse in 3 Tagen

11. Mai 2011

Wir haben es geschafft! In nur 2 Tagen haben wir den letzten Teil unserer Dachterrassen auf dem Flachdach des Hinterhauses selber fertig gebaut. Am Vortag wurden noch die fehlenden Stahlträger montiert, auf die wir die Holzterrasse mit Holzdielen aus Bangkirai verlegt haben. Der untere Teil der Dachterrasse auf dem Hinterhaus wurde zunächst nur zu einem Drittel fertig gebaut. 4 Jahre später nun, haben wir also diesen letzten Teil fertig gestellt und dort auch wieder Bangkirai verlegt. Diese Terrasse für Christoph ist ein Musterbeispiel geworden für eine gemütliche Luxus-Lounge-Terrasse mit hochwertigen Sichtschutz-Verkleidungen und einem großen Sonnensegel. Natürlich dürfen hier die Lounge-Möbel aus Polyrattan nicht fehlen und ein echter Smoker-Grill - aber erzählen wir das alles der Reihe nach. Die ganze Story, wie man in 3 Tagen eine Terrasse baut und Bangkirai verlegt, habe ich in einem Special-Beitrag dokumentiert. Diesen findest Du auf den folgenden Seiten:

Die All Area Grillparty auf 3 Dachterrassen

11. September 2010

Ja, wir haben es gut. Das kann man nicht abstreiten. Denn wir haben nicht nur schöne Terrassen, sondern auch nette Nachbarn. Sprich wir verstehen uns untereinander. Manni und Daniela, Inka und Iris und Ich, das sind 5 Nachbarn aus 4 Wohnungen in 2 Häusern die auf 3 Terrassen den Sommer feiern. Also quasi die erste Kölner Terrassen-WG. Dieses Jahr haben wir dann endlich eine lang geplante Idee in Angriff genommen und eine All Area Party gefeiert. Jeder hat also eingeladen und wir haben unsere Terrassen durch Leiter und Treppen verbunden und teilweise Gitter abgeschraubt, so dass man bequem zwischen den 3 Terassen hin und her wechseln konnte. Über 1oo Gäste feierten so über den Dächern von Köln ein perfektes Sommermärchen. Fleisch und Getränke haben wir vorher bei der Metro eingekauft. In der Metro gibt es wirklich gutes Fleisch zum Grillen. Ich liebe ja z.B. das Lammkarree oder die Argentinischen Rumpsteaks. Da wir in beiden Häusern keinen Aufzug haben, ist es natürlich immer wieder ein unangenehmes Abenteuer Bier und andere Getränke 4 Altbaugeschosse nach Oben zu befördern.  Am praktischsten sind deshalb für so was die 5 Liter-Fässchen. Dazu gab's wie üblich beim Grillen jede Menge Salate, Brot usw. Unsere Gäste haben teilweise auch sehr leckere Sachen mitgebracht. Eine tolle Aktion war das, werden wir in 2011 sicher wieder machen. Wirklich nett mit so vielen Leuten und zusammen mit den Nachbarn. Aber lassen wir doch lieber weiter die Fotos sprechen, die sagen mehr aus als Worte. Danke an Wolfgang Stolz, der die Fotos gemacht hat und mir diese freundlicherweise für mein Dachterrassen-Weblog zur Verfügung gestellt hat. Den ganzen Beitrag lesen »

Grillparty der Drupal Usergroup Köln/Bonn

17. Juni 2009

Ungefähr ein Dutzend Geeks der Drupal User Group Köln/Bonn haben sich am 16.6.09 bei mir getroffen um gemeinsam einen schönen Abend mit Grillen und Kölsch zu verbringen. Wir hatten Glück: Pünktlich wie bestellt hörte es rechtzeitig auf zu regnen und wir konnten bei Abendsonne einen herrlichen Abend verbringen. Da viele etwas mitgebracht hatte, gab es neben den üblichen Grill-Teilen auch viele Salate und andere Leckereien. Den ganzen Beitrag lesen »

Ostergrillen 2009

11. April 2009

Grillen an Ostern - das gibt es nicht so oft. Dieses Jahr war es an Ostern schönes Wetter und es war sommerlich warm. Ein schöner Tag zum Grillen auf der Terrasse mit der Familie. Meine Eltern, Schwesterherz mit Ihrem indischen Ehemann Ashwani und der kleinen Prinz Samanyu haben mich besucht und diesmal haben wir die Osereier also auf meiner Dachterrasse gesucht.

Der Sommer kann kommen – Angrillen 2009!

5. April 2009

Pünktlich mit der Sommerzeit sind nun 2009 auch die ersten warmen Tage da. Nach einer sonnigen Woche gab es zum Wochenende 24 Grad auf meiner Terrasse. Also genau die richtigen Vorraussetzungen zur Eröffnung der Grillsaison. Holger, Lexa und Ich haben ein paar Freunde zusammengetrommelt und gemeinsam haben wir bis in die Nacht hinein den Frühling feierlich begrüßt. Ich habe mir letzte Woche noch einen neuen Grill besorgt. Diesmal ist es ein Gas-Grill. Die letzten Jahre habe ich immer mit Holzkohle gegrillt, aber da ein Gasgrill einige Vorteile hat, gebe ich ihm dieses Jahr mal eine Chance. Man kann so halt mal recht spontant, auch für sich alleine oder für Partynachzügler zu später Stunde schnell noch mal den Grill anwerfen. Zudem fällt Arbeit und Dreck beim Beseitigen der Asche weg. Die erste Grillerfahrung war durchaus gut. Allerdings brennt das Grillgut etwas schneller an und ich muss noch ein bischen Erfahrung sammeln mit der Hitzeeinstellung.
Amazon.de Special - Alles für die Gartenparty

Summerjam im Regen

28. Juli 2008

Am Samstag haben wir super lecker gegrillt. Während Josch auf der Goa Party auf der Wasserburg Geretzhofen getanzt hat, habe ich mir erst mal einen schönen Frauentag gemacht. In der Theorie heißt dies Nägel aufwendig lackieren, stundenlang schlechte Daily Soaps im TV schauen und alle Freundinnen abtelefonieren. Stinkende Gesichtsmasken auftragen und danach panisch Zentimeter dick Make Up auftragen, um die ausgelösten Allergien abzudecken. Ein echtes Beauty Geheimnis. OK. Die Wahrheit. Ich gestehe: Ich habe die Zeit genutzt um endlich ohne Diskussionsbedarf die Wohnung gründlich auf Hochglanz zu polieren. Als kleine Pause habe ich mir dann einen ausgiebigen Supermarkt Besuch samt mehrerer türkischen Läden gegönnt. Der türkische Metzger und ich sind jetzt Freunde. Er hat mir sogar leckerer Hackfrikadellen geschenkt. Da komme ich doch glatt wieder. Ich bin ja normalerweise schon froh wenn nach getanem Einkauf die Kassiererin im Real nicht meinen Einkauf vom Band schwungvoll auf den Boden wirft. Man könnte ja sonst nach dem bezahlen noch zu lange bleiben. Da bin ich natürlich schwer begeistert wenn ich mal als zahlender Kunde behandelt werde. Oder lags doch an der knappen Short? Abends haben wir dann noch mutig dem Wetter getrotzt und auf der Dachterrasse gegrillt. Leider mussten wir dann doch irgendwann aufgeben und rein gehen da es zu stark geregnet hat. Bis bald und seid dabei bei der nächsten Folge: „Wir grillen auch ohne Sonne!“

Nächste Einträge »