Just Open Air

1. Juni 2008

Das ist Entspannung, Wellness, Selfness, Hier und Jetzt: Einfach so auf der Dachterrasse liegen.

Im Abendhimmel…
Tibetische Mantras, auf farbige Stoff-Fahnen gedruckt, flattern über mir im Wind…
Schwalben zwitschern, kreisen im Himmel und fegen über die Dächer…
Friedliche Wolken ziehen durch den Himmel…

„Sie können etwas Schönes betrachten, die Bäume und die Wolken und das Licht. Doch wenn das Denken hinzukommt und sagt: „Das war wunderschön“, dann ist es bereits vorbei.
(Krishnamurti, Vollkommene Freiheit)“

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben